skip to content

Ratheim, Albert

Ratheim, Albert

 

 

erstellt von Friedhelm Ebbecke-Bückendorf Zuletzt aktualisiert: 10.04.2011

Familienname

Ratheim oder Rathheim

Vorname

Albert

Geburtsname

--

Geburtsdatum

14. 11. 1859 [Grabstein] (wurde 43 Jahre alt) [Sterbeurkunde]

Geburtsort

Erwitte/Westfalen

Familienstand

Heirat am 16.06.1891 [Geschichtswerkstatt]

Mutter

Johanna, geb. Löwenstein [Geschichtswerkstatt] (Zuname unbekannt [Sterbeurkunde])

Vater

Bendix Ratheim

Geschwister

Moses, * 1850 [Geschichtswerkstatt]

Ehepartner

Pauline geborene Falk * 1861

Kinder

Michael Marx * 1892

Elly * 1893

Johanna * 1897

Weitere Verwandte

Eduard Falk, Kaufmann in Jülich, meldete den Tod von Albert Ratheim

Beruf

Kaufmann

Letzte Adresse

Jülich

Deportation etc.

entfällt

Todesdatum

04.01.1904

Todesort / Ursache

Eschweiler

Sonstiges

Ratheim/Rathheim starb aus unbekannter Ursache 1904 in Eschweiler. Er wird auf den Gedenktafeln auf dem Friedhof Talstraße in Eschweiler als dort begraben aufgeführt, wurde jedoch tatsächlich nach Jülich überführt und dort beerdigt. Siehe Internetseite www.spurensuche.dirk-eickenhorst.de .

Diese Internetseite führt zudem unter „Nicht erhaltene Gräber“ beim Jüdischen Friedhof Jülich auf: Ratheim, Lina: geb. 18. Mai 1846, gest. 30. Sept. 1937, Grabstätte nicht bekannt. Es handelt sich aber nicht um die Ehefrau des Albert Ratheim.

Schreibweise des Nachnamens ist lt. Geburtsanzeige Rathheim [Geschichtswerkstatt]

Laut Todesanzeige ebenfalls.

Stolperstein?

Nein


 

 

Quellen
 


Yad Vashem:
entfällt

 

Gedenkbuch:
entfällt

 

Euregio-Familienbuch:

fehlanzeige

Andere Quellen:
siehe Daten im Ordner

Coded with valid XHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by Werbeagentur Toporowski

Copyright © 2012