skip to content

Goetz, Heymann

Goetz, Heymann

 

erstellt von Friedhelm Ebbecke-Bückendorf         Zuletzt aktualisiert: 13.02.2011

Familienname

Goetz

Vorname

Heymann, genannt Harry

Geburtsname

--

Geburtsdatum

01.11.1867

Geburtsort

Briesen (in Westpreußen, heute Wąbrzeźno, Polen)

Familienstand

verwitwet

Mutter

 

Vater

 

Geschwister

Möglicherweise ein Bruder:
Leo Goetz, * 15.05.1880 Briesen, Y 20.10.1941 Ghetto Lodz

siehe Gedenkbuch-Auszug unten

Ehepartner

Thekla Goetz geb. Eichwald. * 1864, Y 17. 10. 1922, beigesetzt auf dem Friedhof Talstraße.

Kinder

Tochter Lilli (* 11.07.1895 , Y ~ 1942) und Schwiegersohn Karl Stern wurden Opfer der Shoa. Tochter Erna (Wolfsohn geb. Goetz) entkam.

Weitere Verwandte

Karl Stern, Schwiegersohn

Beruf

Kaufmann

Letzte E'ler Adresse

Grabenstraße 31

In Eschweiler abgemeldet am 13.07.1939 nach Aachen, zusammen mit Lilli und Karl Stern.

Deportation etc.

Vom Ghetto Grüner Weg in Aachen mit dem

Transport VII/2 Zug Da 71 von Aachen nach Theresienstadt, Ghetto am 25.07.1942, Häftlingsnummer 41

Vom Ghetto Theresienstadt nach Treblinka mit Transport Bp am 21.9.1942, Häftlingsnummer 1293

Todesdatum

21.09.1942

Todesort/Ursache

Treblinka

Sonstiges

Heymann Goetz war Vorsteher der jüdischen Gemeinde Eschweiler (siehe Wahlvorschlag von 1926, dort „Hermann“ Goetz) und Inhaber des Schuh- und Bekleidungsgeschäfts H. Goetz („Aachener Bekleidungshaus“), das durch Arisierung an H. Ostländer kam.

 

Zwei weitere Holocaust-Opfer mit dem Namen Goetz stammen aus Briesen: Bruno Goetz, *20/01/1881, und Michaelis/Max Goetz, * 06/05/1867 (gleiches Jahr wie Heymann Goetz). Verwandtschaftsverhältnis ist mir unbekannt.

 

Die Synagogengemeinde Eschweiler hatte drei Vereine der Wohlfahrtspflege. Heymann Goetz war Vorsitzender von Chewras Dallim, der Wanderfürsorge [Quelle: Statistik 1931, gefunden auf einer Liste im Konvolut Braun]

 

Das Haus Grabenstraße 15c (später 31) wurde etwa 1900 gebaut. Möglicherweise war Goetz nicht nur Eigentümer, sondern sogar Bauherr.

Stolperstein?

Verlegt 12/2011

 

Heymann Goetz im Kapitel "Geschichten"

Heymann Goetz im Kapitel "Stolpersteine"

 

Coded with valid XHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by Werbeagentur Toporowski

Copyright © 2012