skip to content

Neustadt, Carl

 

Carl war der am 21.03.1917 geborene Sohn von Rosa Neustadt. Der Name seines Vaters ist nicht bekannt. Er lebte bei seiner Mutter und seinem Onkel Leo im Wohn- und Geschäftshaus Hauptstraße 4, nach der Arisierung ware die Familie dort Mieter. Zwischen März und Juli 1942 wurde Carl Neustadt gemeinsam mit seiner Mutter von Düren aus deportiert, Ziel der Deportation und Sterbedatum sind nicht bekannt.

Carl Neustadt bei "Geschichten"

 

Neustadt, Carl

 

erstellt von Friedhelm Ebbecke-Bückendorf              Zuletzt aktualisiert: 16.04.2014

Familienname

Neustadt

Vorname

Carl

Geburtsname

--

Geburtsdatum

21.03.1917

Geburtsort

Weisweiler „in der Wohnung von Salomon Neustadt“ [G-W 1917-012]

Familienstand

ledig

Mutter

Rosa Neustadt *18.07.1898 Manheim

Vater

unbekannt

Geschwister

--

Ehepartner

--

Kinder

--

Weitere Verwandte

Großeltern: Friederika Neustadt geb. Luccas (siehe dort), Salomon Neustadt (siehe dort),

Urgroßvater Samuel Neustadt * 1831/32 Groß-Boslar Y 1908 Eschweiler

Beruf

Nicht selbständiger Handwerker [Excel-Tabelle], „Der hat Brot ausgefahren für eine Weisweiler Bäckerei“ [Zeitzeuge Heinz Krieger, Weisweiler]

Letzte E'ler Adresse

Hauptstraße 4, Weisweiler

Deportation etc.

Wahrscheinlich 1942 über Düren, Ziel unbekannt

Todesdatum

unbekannt

Todesort / Ursache

Wahrscheinlich Opfer der Shoa

Entkommen?

 

Sonstiges

 

Stolperstein?

Geplant für 2014

 

Coded with valid XHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by Werbeagentur Toporowski

Copyright © 2012