skip to content

Karl Stern

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

 

Karl Stern

Stolperstein verlegt am 13. Dezember 2011, Grabenstraße 31 (vor dem Eingang des Modehauses Ostlender), Eschweiler

Text für den Stolperstein:
HIER WOHNTE
KARL STERN
JG. 1884
DEPORTIERT 1942
ERMORDET IN
MAJDANEK

Kurzbiographie:

Karl Stern, Ehemann von Harry Goetz' Tochter Lilli, wurde am 29.12.1884 in Westbüderich bei Soest geboren. Er leitete als Juniorchef das Modehaus Goetz. Abmeldung gemeinsam mit dem Schwiegervater 1939 nach Aachen. Das Ehepaar Stern wurde im Juli 1942 deportiert, beide sind wahrscheinlich im KZ Majdanek umgekommen.

Karl Stern im Kapitel "Geschichten"

 

Coded with valid XHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by Werbeagentur Toporowski

Copyright © 2012